Benötigen Sie weitere Informationen über  KFZ-Versicherungen? Tonchev & Partner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Teil- und Vollkasko und welche Vor- und Nachteile sie haben.  Aufgrund unserer Unabhängigkeit, Kompetenz und Transparenz finden wir immer die beste Lösung für unsere Kunden! 

Für Autobesitzer ist eine KFZ-Versicherung ein Muss. So gut wie jeder von uns wird zumindest einmal in seinem Leben mit einem Ereignis konfrontiert sein, bei welchem eine Versicherung hilfreich wäre. 

Ein Unfall mit Schäden am Auto ist meist die erste Assoziation, aber auch in zahlreichen anderen Fällen sind Sie so auf der sicheren Seite. Während eine Haftpflichtversicherung als Voraussetzung für die Fahrzeugzulassung gilt, sind Voll- und Teilkaskoversicherung freiwillig. Der Unterschied ist, dass in Vollkasko auch selbstverschuldete Unfälle inbegriffen sind. Abgesehen davon greifen beide bei Schäden durch Dritte und an dritten Personen, bei Schäden durch Umwelteinflüsse oder, wenn nach einem Unfall keine Einigung möglich ist. 

Mittlerweile gibt es auch KFZ-Versicherungen, die im Falle einer, durch einen Unfall entstandenen, Invalidität bei Ihnen oder anderen haften. Summen, die im Schadensfall zu zahlen sind, können immens hoch sein.Die richtige KFZ-Versicherung ist also von höchster Bedeutung und eine sinnvolle Vorsorge für jeden Autofahrer.

kfz-versicherung